Aktuelle Ausstellung



 

 

Varanasi

Fotos von Michael Mittau

24.07. - 29.08.2014

 

Der ambitionierte Fotograf wurde in der verbotenen Stadt (D'dorf) geboren und wagte sich vor etwa 6 Jahren nach Köln. Und was soll ich Ihnen sagen: es gefällt ihm hier - die Bodenständigkeit, das sehr präsente Multi-Kulti-Leben und die Kontaktfreude der Kölner. Nun gut, wer so schöne Fotos macht darf bleiben, oder?

Michael Mittau reiste schon oft nach Indien und hat auch ein Jahr dort gelebt. Das Land hat ihn in seinen Bann gezogen. In Indien zeigte sich für ihn deutlich, in welchem Überfluss und mit welchen Werten wir hier leben. In Indien schaffte er Distanz zu seiner eigenen Kultur und lernte Selbstreflexion.

Unser Materialismus und unser Sicherheitsdenken töten oft unsere Lebensfreude.

Diese Lebensfreude konnte Michael Mittau in Indien entdecken. Erst letztes Jahr reiste er nach Varanasi. Varanasi ist der älteste Pilgerort Indiens. Hier sollen die Götter Shiva und Vishnu den Ganges geweiht haben. Die Inder bezeichnen diesen Fluss als "Mutter". Der Fluss ist für alles gut. Er lindert Krankheiten und ist das Tor zumTod.

Während sich bei uns also der Sommer in voller Pracht zeigt, lädt uns Michael Mittau ein zu einer Begegnung mit dem Tod. Varanasi - der älteste heilige Ort Indiens - von hier aus führt ein Weg direkt ins Nirwana. Wenn ein Inder hier öffentlich verbrannt wird, so glaubt er, kann er die Schleife der ewigen Wiedergeburt durchbrechen.

Der ganze Ort ist derart mit Spiritualität aufgeladen, dass Menschen aus der westlichen Welt teilweise völlig aus dem Häuschen sind. So erzählt Michael Mittau von Amerikanerinnen, die öffentlich Ihre Pässe zereissen, weil sie in Varanasi ihr Ziel gefunden haben und gar nicht mehr woanders hin wollen.

Mit seinen meist spontan entstandenen Fotos möchte Michael MiIttau uns einladen, selbst einmal nach Indien zu reisen. Es muss ja gleich beim ersten Mal nicht gleich Varanasi sein.

Die Fotos sind im LOKAL Alte Feuerwache noch bis zum 29.08.2014 zu sehen.

Sie wollen mehr von Michael Mittau?

Er hat einen Reiseblog im Internet:

michael.tumblr.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25 Jahre LOKAL Alte Feuerwache



 

25 Jahre LOKAL Alte Feuerwache

 

Zu diesem Anlass zeigen wir eine Sonderausstellung mit Werken von Künstlern, die in den vergangenen Jahren im LOKAL ausgestellt haben.

 

Mit dabei sind:

Barbara Eggert, Jo Fober, Eva K. Günther, JPTR und Michael Mittau (Fotografie)

sowie

Cornelia Harss, Ines Hölter, Helga Nelleßen, Jutta Piepenbring, Werner Kramer, Eva Kumpmann, Addi Wetzel, Isabella Wozniak und Peter Witzik (Malerei).

Am 30.08.2014 findet die große Jubiläumsfeier statt. In diesem Rahmen werden wir auch die Sonderausstellung eröffnen.

 

Wir freuen uns auf euer Kommen und Mitfeiern am 30.08.2014.

 

 

 

 

 

 

Vorankündigung



01.10. - 12.11.2014

KIK, KUM & LUK und die Jugendkunstschule Köln zeigen aktuelle Werke.

 

 

 

 

 

 

 

Sie haben Interesse an unseren Ausstellungen?



Kunstinteressierte...

... genießen unsere wechselnden Ausstellungen bei köstlichem Essen, einer reichen Getränkeauswahl und in einer unterhaltsamen Atmosphäre.

Die Künstler bieten ihre Werke zum Kauf an.

Auf ausliegenden Flyern und dem kunstlokal-Infoblatt finden Sie die Informationen zu aktuellen Ausstellungen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Servicepersonal oder rufen Sie uns an unter 0221 9724315 oder 0177 4917792.

 

Für Künstler:

Sie malen oder fotografieren und wollen Ihre Werke im LOKAL Alte Feuerwache einem breiten Publikum präsentieren?

Dann schicken Sie uns einige Fotos Ihrer Arbeiten sowie ein paar Infos zu Ihrer Person und zu der Ausstellung, die Sie planen per Email oder per Post.

Wir machen Ihnen einen Terminvorschlag und unterstützen Sie bei Ihren Vorbereitungen:

- die einzelnen Ausstellungszeiträume liegen bei ungefähr 6 Wochen.

- die einzelnen Ausstellungen kündigen wir in der lokalen Presse, im Internetseite und über unseren Emailverteiler an.

- Für Ihre Werbung bekommen Sie Flyer, die Sie verteilen und für Einladungen nutzen können.

 

Rufen Sie uns an unter

0221 97243915, 0177 4917792

 

oder schreiben Sie eine Email an:

kunstlokal@gmail.com

Betreff "Ausstellungsanfrage LOKAL Alte Feuerwache"

 

Kontakt:

Ausstellungsreferentin Barbara Wojaczek

Tel: 0221 97243915

Mobil: 0177 4917792

Email: kunstlokal@gmail.com

Facebook: kunstlokal

 

 

Die Ausstellungsflächen im LOKAL Alte Feuerwache



Ausstellungsflächen_AF-website.pdf

Die Ausstellungsflächen Nr. 9 ist durch die teilweise Neugestaltung des LOKALs weggefallen.

 
     
Powered by
evodot